Da die Nachhaltigkeit zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist es entscheidend, dass wir innovative Lösungen finden, um unsere Umweltbelastung zu reduzieren. Bei Roundliner sind wir stolz darauf, einen Schritt in Richtung einer grüneren Zukunft zu gehen, und unsere Forminliner aus PCR sind ein herausragendes Beispiel dafür.

Was sind Forminliner?
Diese innovativen Auskleidungen werden mittels Formblas-Extrusion oder Tiefzieh-Verfahren hergestellt und dienen dazu, Behälter wie eine zweite Haut auszukleiden. Sie bieten nicht nur praktische Vorteile wie eine einfache Handhabung und ein sauberes Befüllen, sondern sind auch eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Materialien.
Ein Schlüsselfaktor, der unsere Forminliner so nachhaltig macht, ist das verwendete Material: PCR-Material, kurz für Post-Consumer-Recycling-Material. PCR-Material wird aus recycelten Kunststoffabfällen gewonnen, die nach ihrem Gebrauch gesammelt und wiederverwertet werden. Im Gegensatz zu neuem Kunststoff, der aus fossilen Rohstoffen hergestellt wird, reduziert PCR-Material die Abhängigkeit von endlichen Ressourcen und trägt aktiv zur Reduzierung von Kunststoffabfällen bei.

Warum also ist PCR-Material besonders nachhaltig?

Hier sind einige Gründe, die es zu einer umweltfreundlichen Wahl machen:

  1. Ressourcenschonung: Durch die Verwendung von recyceltem Material reduzieren wir die Notwendigkeit, neue Rohstoffe zu fördern. Dies trägt dazu bei, natürliche Ressourcen zu schonen und den ökologischen Fußabdruck zu verringern.
  2. Abfallvermeidung: Indem wir Kunststoffabfälle recyceln und in neue Produkte umwandeln, tragen wir aktiv zur Reduzierung von Mülldeponien und zur Vermeidung von Umweltverschmutzung bei.
  3. Energieeinsparung: Die Herstellung von PCR-Material erfordert in der Regel weniger Energie im Vergleich zur Herstellung von neuem Kunststoff. Dies führt zu einer Reduzierung der Treibhausgasemissionen und unterstützt den Kampf gegen den Klimawandel.
  4. Kreislaufwirtschaft fördern: PCR-Material ist ein wichtiger Bestandteil einer Kreislaufwirtschaft, in der Produkte am Ende ihres Lebenszyklus recycelt und wieder in den Produktionskreislauf eingeführt werden. Dies schafft eine nachhaltige und geschlossene Materialwirtschaft.

Wir sind davon überzeugt, dass die Verwendung von PCR-Material in unseren Forminlinern einen bedeutenden Beitrag zur Förderung einer nachhaltigen Zukunft leistet. Indem wir innovative Lösungen vorantreiben und umweltfreundliche Alternativen bieten, können wir gemeinsam eine positive Veränderung bewirken und unseren Planeten für zukünftige Generationen schützen. Schließen Sie sich uns an auf unserem Weg zu einer grüneren Zukunft!

Roundliner GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 19
D-76694 Forst

Tel: +49 7251 9779 11
Fax: +49 7251 9779 15
E-Mail: info@roundliner.de

Social Media